ASIEN. MOYO, INDONESIEN.

AMANWANA.

Zur Hälfte Safari, zur Hälfte luxuriöser Strandurlaub: Der Außenposten des Amanwana mit seinen Zelten ist der einzige Ort auf der abgelegenen indonesischen Insel Moyo, an dem Menschen leben – der Rest von Moyo ist nämlich ein Naturschutzgebiet. So werden die rauschenden Wasserfälle und der Urwald im Hinterland (in dem Makaken, Rusahirsche und Wildschweine leben) zum privaten Paradies der Gäste, die in den 20 umweltfreundlichen Luxuszelten des Resorts wohnen. Neben Spa, Pool, Bibliothek, Garten und Musikpavillon gibt es dort eine Flotte von 11 Booten; die 32 Meter lange Amanikan steht für mehrtägige Kreuzfahrten in der Region zur Verfügung, u. a. zur berühmten Insel Komodo.

Details