AMERIKA. RIO DE JANEIRO, BRASILIEN.

DESIGN HOTELS™ – CHEZ GEORGES.

In Rio de Janeiros prachtvollem Viertel Santa Teresa liegt auf einem Hügel das Chez Georges – eine Villa mit sieben Suiten und einem separaten Studio mit zwei Schlafzimmern. Die vielen Designstücke des Hotels zeugen von den zahlreichen Reisen der Besitzer. Italienisches Murano-Glas und ein limitiertes Marc-Jacobs-Surfbrett sind schöne Farbtupfer, genau wie die Azulejo-Mosaiken in mehreren Badezimmern. Die eindrucksvolle Architektur vervollständigt das Ambiente, sie kombiniert rohen Beton und exotisches Holz mit weißen Wänden und hohen Decken. Für die Konstruktion des Hauses zeichnet Wladimir Alves de Souza verantwortlich, einer der bedeutendsten Architekten der brasilianischen Moderne. Das Interieur ergänzen handverlesene Möbel vom europäischen Antiquitätenmarkt sowie moderne Mid-Century-Stücke, darunter Möbel aus Ricardo Fasanellos Atelier vor Ort im Künstler- und Galerieviertel Santa Teresa. Das Aufnahmestudio der Villa und die Instrumente im Entertainment-Raum verkörpern den musikalischen Geist, und der Blick auf den ikonischen Zuckerhut öffnet das Hotelgelände den Rhythmen der dahinter liegenden Stadt.

Details

DESIGN HOTELS™.
Details