RÜCKBLICK. AUF DER SPUR DER SEEFAHRER: LISBON SAILING ACADEMY.

LISSABON, PORTUGAL.

Während sich die Temperaturen in Mitteleuropa abkühlten, zogen einige aufstrebende Segler nach Westen, um am Tejo in Lissabon die Septembersonne zu genießen. BMW i Pure Impulse Mitglieder aus ganz Europa und Nordamerika trafen als Neulinge mit großer Leidenschaft für das Wasser in der portugiesischen Hauptstadt ein – nach zwei Tagen in der BMW Sailing Academy fuhren sie als echte Segler wieder ab.

Zunächst erhielten die Gäste einige Theorie-Einheiten mit Segeltaktik und dem entsprechenden Vokabular, durften aber am ersten Tag bereits ein paar Manöver auf dem Wasser wagen. Das Ganze gipfelte in einer Reihe spannender Regatten am zweiten Nachmittag. Währenddessen begaben sich ihre Begleitpersonen auf eine kulinarische Führung durch die Altstadt, wo die eindrucksvollen Köstlichkeiten und Sehenswürdigkeiten von Lissabon genießen konnten.

Bei den Regatten am zweiten Tag hatten die Segler die Möglichkeit, das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen – angefeuert von ihren Partnern an Land, begaben sie sich aufs Wasser. Doch am Ende konnte es nur einen Gewinner geben.

Während des Abschiedsdinners mit traditionellen portugiesischen Gerichten wurde das Sieger-Team bekanntgegeben. Zum Andenken an dieses unterhaltsame Wochenende mit Segeln, Sonne und südeuropäischem Flair warteten zudem noch weitere Preise.